HOP! Züri

EIN QUALIFIZIERUNGSPROGRAMM FÜR ERWERBSLOSE

Die Organisation

Der Verein HOP! Züri wurde 1998 als Nachfolgeorganisation des Vereins HOP! Wipkingen gegründet. Präsident der Organisation ist Ruedi Winkler, ehemaliger Leiter des Arbeitsamtes der Stadt Zürich. Als Träger von arbeitsmarktlichen Massnahmen begleiten wir Erwerbslose, die beim RAV gemeldet sind, und seit 2001 auch Sozialhilfe-Empfangende auf Ihrem Weg zurück ins Erwerbsleben.


Seit 2002 arbeitet HOP! Züri gemäss den Qualitätsnormen des Verbands Arbeitsintegration Schweiz. Im September 2006 wurde unser Qualitätsmanagement-System erstmals von der SQS gemäss SVOAM:2010 zertifiziert. Seit November 2011 ist unsere Bildungsabteilung zusätzlich eduQua zertifiziert.

/uploads/lPTp8wot/OffeneEinsatzplaetze15.10.18.pdfUnser Angebot

HOP! Züri ist ein Qualifizierungs- und Integrationsprogramm im Bereich Gastronomie und Hotellerie. Unser Ziel ist die Wiedereingliederung unserer Programmteilnehmenden in den ersten Arbeitsmarkt. Dafür bieten wir Gruppeneinsatzplätze in unseren eigenen Betrieben oder Einzeleinsatzplätze im ersten Arbeitsmarkt an.
HOP! Züri führt eine Lingerie/Reinigung und drei Gastronomiebetriebe. 


Wer kann teilnehmen?

Das Angebot steht allen stellensuchenden Fach- und Hilfskräften zwischen 20 und 65 Jahren offen. Unsere Programme sind geeignet für Menschen mit deutscher Muttersprache und für Migrantinnen und Migranten, die ihr Deutsch verbessern möchten. Bedingung ist, dass sie beim RAV, einem Sozialamt oder der IV gemeldet sind. Das erste Modul dauert 3 Monate und kann bei Bedarf verlängert werden. Die Anmeldung erfolgt über die zuständige Stelle. Der Einsatz dauert 3 Monate (Modul 1). Bei Bedarf kann eine Fortsetzung von weiteren 1-3 Monaten verfügt werden (Modul 2).


Was bieten wir?
Unser Angebot umfasst qualifizierende Arbeitsplätze, individuelles Coaching und Deutsch am Arbeitsplatz. Den Teilnehmenden bieten sich folgende Vorteile:


  • Eine theoretische und praktische Fachschulung erweitert die Branchen-Kenntnisse der Teilnehmenden.
  • Während des Programms werden die Teilnehmenden von einem Coach begleitet. Gemeinsam mit Coach und Fachleitung werden Ziele für die erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt festgelegt und überprüft.
  • Die individuelle, zielgerichtete Stellensuche wird durch den Coach begleitet.
  • Deutsch am Arbeitsplatz unterstützt die Teilnehmenden, die erforderlichen Sprachkenntnisse zu festigen und zu erweitern.
  • Falls angezeigt kann eine externe Schulung / Zertifizierung besucht werden.
  • Das Programm kann für einen Zwischenverdienst bis zu 4 Wochen unterbrochen werden.
  • Bei einem Stellenantritt (mit gültigem Vertrag) wird das Programm per sofort abgebrochen. Ziel erreicht!
  • Am Ende des Programms erhalten die Teilnehmenden ein aktuelles Arbeitszeugnis.


Information zu unseren freien Einsatzplätzen


Kostenrahmen für Gemeinden / EG-AVIG

HOP! Züri allgemeine Information

Unsere eigenen Betriebe (GP)

Einsätze im ersten Arbeitsmarkt (EP)

Für weitere Auskünfte und Anmeldungen steht Ihnen die Geschäftsstelle von HOP! Züri gerne zur Verfügung. Tel. 044 445 70 10


Informationen zum Restaurant Zeughaushof, zum Restaurant Kantine im 5i, zum HOP! Catering und zur Lingerie/Reinigung finden Sie auf den folgenden Seiten:

Unser Team

Beim Verein HOP! Züri arbeiten aktuell 23 gut ausgebildete und motivierte Fachpersonen, die sich 1'500 Stellenprozente teilen.

Stellen HOP! Züri

Für das Team des Restaurants Zeughaushof suchen wir per 1. Januar 2019 eine/n Job-Coach 60% .

Inserat